IG-BCE-Flaggen Foto: 

Cintula

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Mannheim

  • image description09.06.2016
  • Medieninformation XX/21

Verhandlungen nehmen Fahrt auf

Die Chemie-Tarifrunde geht in die entscheidende Phase. Nach neun ergebnislosen Gesprächen auf regionaler Ebene kommen IG BCE und Chemie-Arbeitgeber Dienstag (14. Juni) erstmals auf Bundesebene in Hannover zusammen.  weiter

Südwest-Tarifverhandlung endet ohne Ergebnis / Arbeitgeber ignorieren Fakten

Foto: 

VeeeV/IG BCE

Karlsruhe. Die 1. Verhandlungsrunde für die rund 76.200 Beschäftigten in der baden-württembergischen Chemieindustrie ging heute ohne Einigung zu Ende. „Die Arbeitgeber reden eine gute wirtschaftliche Situation, die unsere Entgeltforderung von 5 Prozent mehr als rechtfertigt, herunter“, so Catharina Clay, Verhandlungsführerin und Landesbezirksleiterin der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). „Alle wichtigen wirtschaftlichen Rahmendaten in Baden-Württemberg sprechen für unsere Forderung“, betont Clay.  weiter

Reise in´s Salzkammergut

Foto: 

M. Schulz

Das lange Wochenende ab Fronleichnam ist für die IG BCE Ortsgruppe Ladenburg/Rhein-Neckar seit Jahren im Veranstaltungskalender belegt für eine mehrtägige Bildungsfahrt. In diesem Jahr ging es ins österreichische Salzkammergut. Und wie immer hatten die Organisatoren ein volles und abwechslungsreiches Programm für die Tour geplant.  weiter

Von Industrie 4.0 zu Arbeit 4.0

Foto: 

Peter Schäfter

Zu diesem Thema trafen sich Mitglieder der KAB, der IG BCE OG Ruhrkohle,  Freudenberg, Heilbronner Unterland, Bad Wimpfen, Heilbronn sowie der Fédération Nationale Energie et Mines – Force Ouvrière, vom 04. bis 06.04.2016 im Gästehaus der Niederbronner Schwestern in Oberbronn - Frankreich.  weiter

  • image description08.04.2016
  • Medieninformation XX/9

Entgelterhöhung um 5 Prozent

Der IG-BCE-Hauptvorstand hat am Freitag (8. April) in Hannover die Eckpunkte für die Chemie-Tarifrunde 2016 gesetzt und die Forderungsempfehlung beschlossen. Danach sollen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 5 Prozent steigen. Außerdem will die Gewerkschaft den Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ weiterentwickeln.  weiter

Frauen erfolgreich unterwegs

In der Hand eine Rose, in der anderen Hand ein kleines Giveaway, um kleine Wunden abzukleben, wurden die Frauen empfangen. Die Arbeitsgruppe der Vertrauensleute mit Frank Gottselig, Aysel Öktem, Ali Demirkol, Monika Weber, Eveline Fuchs und Uwe Dörzenbach am Internationaler Frauentag.  weiter

Das digitale Zeitalter mitgestalten

Die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschafts- und Arbeitswelt verlangt klare Rahmenregelungen. Die IG BCE griff das Thema für die Betriebsrätejahrestagung auf, um Folgen für die Mitbestimmung auszuloten. Rund 250 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus ganz Deutschland trafen sich in Hannover, um darüber zu diskutieren.  weiter

  • image description
  • Medieninformation XIX/48

Hilfsbereitschaft und Solidarität

Mit 125.00 Euro unterstützt die IG BCE Projekte des Kinderhilfswerks terre des hommes, ein Spendenaufruf fand unter den Gewerkschaftsmitgliedern eine außerordentlich positive Resonanz. „Das Spendenaufkommen ist Ausdruck der nach wie vor enormen Hilfsbereitschaft in unserem Land. Das darf jetzt nicht zerredet werden. Mit populistischen und tendenziell fremdenfeindlichen Parolen löst man kein Problem.  weiter

IG BCE Verdienstmedaille an Horst Gönnheimer verliehen

Foto: 

Uwe Dörzenbach

IG BCE Verdienstmedaille an Horst Gönnheimer verliehen Im Rahmen des Familienfestes der Vertrauensleute SCA wurde Horst Gönnheimer die IG BE Verdienstmedaille verliehen. Horst ist dieses Jahr 40 Jahren Mitglied der IG BCE und schon fast 30 Jahre Vertrauensmann.  weiter

Tarifabschluss erzielt

Foto: 

BR Freudenberg Service

Gleich beim ersten Verhandlungstermin bei der Freudenberg Service KG in Weinheim hat die Tarifkommission der IG BCE ein Tarifergebnis erzielen können. Am 1. Juni 2016 steigen die Entgelte und Ausbildungsvergütungen der rund 250 Beschäftigten um 3,0 %. Die Laufzeit des Vertrages beträgt 12 Monate und endet am 31. Mai 2017. Zudem wird es erstmals einen Bonus für Mitglieder der IG BCE sowie einen Demografiebetrag geben.  weiter

Erhöhung in zwei Stufen um insgesamt 4,8 %

Foto: 

nora systems GmbH

Nach intensiven Verhandlungen kam es in den Abendstunden des 24. Mai 2016 zu einem Tarifabschluss zwischen der IG BCE und der Geschäftsleitung der nora Systems GmbH in Weinheim. Die Tariflöhne und Tarifgehälter steigen zum 1. August 2016 um jeweils 2,8 % und werden in einer zweiten Stufe ab 1. Juni 2017 um weitere 2,0 % erhöht. Die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich analog dazu. Neben insgesamt 200 € Einmalzahlung konnten zudem Regelungen zur Gestaltung des demografischen Wandels verabredet werden.  weiter

Nach oben